Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine Frage? Wählen Sie eine Kategorie und finden Sie Ihre Antwort!

Sicherheit

  1. Ist es riskant, wenn mein Kind mit Batterien spielt?
    Ja, Batterien sind nur für die Stromversorgung von Geräten gedacht. Batterien sind weit verbreitet, aber ihre mitnehmbare Energie kommt durch starke chemische Reaktionen zustande. Batterien dürfen daher niemals als Spielzeug behandelt, zerlegt oder für missbräuchliche Zwecke verwendet werden. Die Chemikalien in den meisten Batterien haben bei Hautkontakt keine schädliche Wirkung. Sollten die Chemikalien jedoch mit den Augen in Kontakt kommen oder verschluckt werden, ist sofort ein Arzt aufzusuchen.
  2. Eine Batterie ist nass geworden und hat eine weiße, pulverförmige Schicht angesetzt. Was ist zu tun?
    Wenn eine Batterie nass oder mit einer weißen, pulverförmigen Schicht bedeckt ist, dürfen Sie sie nicht länger berühren, als unbedingt erforderlich ist, um sie zu entfernen und ordnungsgemäß zu entsorgen. Stecken Sie die Batterie in einen Plastikbeutel und bringen Sie diesen zu einer Rücknahmestelle. Hiermit in Kontakt gekommene Haut und Kleidung sollten so schnell wie möglich mit Wasser und Seife gereinigt werden. Ist Kontakt mit den Augen aufgetreten? Spülen Sie die Augen 15 Minuten lang mit fließendem Wasser aus und ziehen Sie einen Arzt zurate.
  3. Ist es riskant, eine Batterie auseinanderzunehmen?
    Ja, zerlegen Sie Batterien auf gar keinen Fall! Beim Öffnen einer Batterie werden Komponenten freigelegt, die Verletzungen, Brände oder Schäden verursachen können.
  4. Enthalten GP-Batterien Quecksilber?
    Nein, alle unsere Batterien sind quecksilberfrei. Alkaline-Batterien von GP enthalten Metalle wie Zink, Stahl und Mangan. Sie stellen daher bei sachgemäßer Verwendung und Entsorgung keine Gefahr für Gesundheit und Umwelt dar.
  5. Sollte ich das Batteriefach meines Geräts reinigen?
    Das ist empfehlenswert. Für eine optimale Leistung ist es wichtig, die Kontaktflächen der Batterien und das Batteriefach beim Batteriewechsel zu reinigen. Verwenden Sie hierzu ein sauberes Tuch oder einen Radiergummi.