Alles über Akkus

Aufladbare Akkus gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen. Durch verbesserte Technologien und geringe Selbstentladung eignen sich aufladbare Akkus inzwischen perfekt für eine Vielzahl von Geräten.  Von der Fernbedienung bis zum Blitzgerät.

Verschiedene Akkus

NiMH

NiMH (Nikkel metaalhydride)

Aufladbare Akkus haben eine lange Lebensdauer, sind umweltfreundlicher und ideal für Geräte geeignet, die Sie oft verwenden. Perfekt für Taschenlampen, Game-Controller oder Pocket-Computer. Unsere ReCyko+ Batterien sind ready-to-use und somit direkt nach dem Kauf einsatzbereit. Außerdem halten Sie länger ihre Energie.

Lithium 18650

Lithium 18650 aufladbar

Der Lithium-Ionen 18650-Akku ist ein leistungsstarker, aufladbarer Akku. Dieser Akku wird oft in Werkzeugen, Drohnen und Laserpointern eingesetzt.  Tipp: Da es sich hier um eine andere Technologie handelt, wird für diesen aufladbaren Akku ein Ladegerät benötigt, das für Lithium-Ionen-Batterien geeignet ist. 

 

Akkus

Das komplette Sortiment

In unserem Sortiment finden Sie Batterien verschiedener Arten und Formate: von Alkaline bis Lithium, von Knopfzelle bis Blockbatterie und von Einweg- bis wiederaufladbar. Sie finden immer die richtige Batterie für Ihr Gerät. 

Der optimale aufladbare Akku

Verwendung und Lebensdauer

Herkömmliche aufladbare Batterien verlieren ihre Ladung, wenn man sie eine Woche lang nicht verwendet. Außerdem müssen sie vor dem ersten Gebrauch zunächst aufgeladen werden. Mit unseren Akkus haben Sie diese beiden Probleme nicht. Sie haben eine sehr geringe Selbstentladung und eine verbesserte Speicherleistung. Jeder Akku ist bereits vorgeladen, wenn er das Werk verlässt.

Auch im Hinblick auf die Lebensdauer sind die Akkus von GP sehr zu empfehlen. Die Lebensdauer eines Batteriezyklus wird als die Anzahl vollständiger Lade- und Entladezyklen definiert, die ein Akku ausführen kann, bevor die Nennkapazität unter ein bestimmtes Niveau der angegebenen Kapazität sinkt.  Sobald das Kapazitätsniveau weniger als 60–80 % der Nennkapazität beträgt, gilt die Lebensdauer des Akkus als beendet. 

Umsteigen auf aufladbare Akkus

Verwenden Sie oft Akkus? Eine gute Idee! In den meisten Fällen können aufladbare Batterien Ihre Einweg-Batterie perfekt ersetzen. Die Nennspannung einer Alkaline-Batterie liegt bei 1,5 V. Sobald sich die Batterie zu entladen beginnt, nimmt die Spannung ab. Während des gesamten Entladungsvorgangs beträgt die durchschnittliche Leistung einer Alkaline-Batterie 1,2 V, was vergleichbar ist mit der Leistung eines aufladbaren Akkus. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Leistung einer alkalischen Batterie bei 1,5 V beginnt und unter 1,0 V endet, während aufladbare Akkus im Allgemeinen eine durchschnittliche Leistung von 1,2 V beibehalten.

Tips für das Laden und Entladen van aufladbaren Akkus.

  • Tipp 1: Setzen Sie keine unterschiedlichen Akkus (verschiedener Hersteller oder Kapazitäten) gleichzeitig in dasselbe Ladegerät ein, es sei denn, dieses verfügt über getrennt geregelte Ladefächer. Das Mischen von alten und neuen Akkus verschiedener Kapazitäten oder chemischer Strukturen ist nicht gut für Ihre Akkus.

  • Tipp 2: Wenn Ihre Akkus längere Zeit nicht benutzt wurden, empfehlen wir, die Akkus zwischendurch einmal aufzuladen, um so den optimalen Zustand des Akkus zu erhalten. 

  • Tipp 3: Wenn Sie ein Gerät längere Zeit nicht verwenden, ist es ratsam, den Akku zu entfernen. So lässt sich vermeiden, dass sich der Akku zu stark entlädt. 
Akkus

Schnellladegerät vs. herkömmliches Ladegerät

Herkömmliches Ladegerät

Mit einem herkömmlichen Ladegerät dauert das vollständige Aufladen der Akkus ein wenig länger. Das ist kein Problem, wenn Sie die Akkus z. B. über Nacht laden können. Ein herkömmliches Ladegerät ist im Allgemeinen etwas preiswerter als ein Schnellladegerät. Beim Budget auf Nummer Sicher gehen? Dann ist das die Lösung.

Schnellladegerät

Wenn Sie Ihre Akkus in möglichst kurzer Zeit laden wollen, ist ein Schnellladegerät die perfekte Lösung. Das Laden mit einem solchen Ladegerät dauert ca. 3 bis 4 Stunden, abhängig vom jeweiligen Ladegerät, und ist somit deutlich schneller als mit einem herkömmlichen Ladegerät. Mit einem Schnellladegerät erhalten Ihre aufladbaren Akkus eine stabile und schnelle Energieversorgung. 

 

Das komplette Sortiment

In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Arten von Ladegeräten für Ihre Akkus. Von Lithium-Ionen-Ladegeräten bis hin zu Schnellladegeräten für NiMH-Batterien und Universalladegeräten, mit denen zahlreiche verschiedene Formate von Akkus geladen werden können. Es gibt eine Ladelösung für jede Batterie. 

Vermeiden Sie Kurzschlüsse

Wenn eine Batterie mit elektrisch leitenden Materialien wi z.B. Schlüsseln im Kontakt kommt, können die Temperatur und der Innendruck der Batterie ansteigen. Hierdurch entstehen Undichtigkeiten. Um Kurzschlüsse zu vermeiden, empfiehlt es sich, keine geladenen und unverpackten Akkus zusammen mit leitenden Materialien zu transportieren oder zu lagern.

Umweltfreundlich

Umweltfreundlic

Aufladbare Akkus sind praktischer als Einweg-Batterien.Während Einweg-Batterien nur einmal genutzt werden können, ist ein Aufladbarer Akku Hunderte Male wiederverwendbar. 

 

 

Kostensparend

Kostensparend

Natürlich ist der Kaufpreis eines aufladbaren Akkus etwas höher. Allerdings ist es eine kostensparende Investition, da man einen Akku mehrmals verwenden kann. 

Sortiment

Sortiment

In unserem Sortiment finden Sie aufladbare Akkus für eine Vielzahl von Geräten. Von Funktelefonen bis hin zu Fernbedienungen und Kameras und vielem mehr.