Datenschutz bei GP Batteries

GP Batteries respektiert ihre Privatsphäre. Deshalb verarbeiten wir ausschließlich Daten, die wir für unsere Dienstleistungen (und deren Verbesserung) benötigen und behandeln die Informationen, die wir über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen gesammelt haben, besonders sorgfältig. Wir übermitteln Ihre Daten niemals zu kommerziellen Zwecken an Dritte.

Diese Datenschutzerklärung ist gültig ab dem 20. Juni 2018 und gilt für die Nutzung unserer Website (www.gpbatteries.de) und die damit verbundenen Dienstleistungen von GP Batteries. Mit der Veröffentlichung einer neuen Fassung dieser Datenschutzerklärung verfällt die Gültigkeit aller früheren Fassungen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Daten wir über Sie sammeln, wofür diese Daten verwendet werden und an wen und unter welchen Bedingungen diese Daten gegebenenfalls an Dritte weitergegeben werden können. Wir erläutern Ihnen auch, wie wir Ihre Daten speichern und sie vor Missbrauch schützen; außerdem erklären wir, welche Rechte Sie in Bezug auf die durch uns von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten haben.

Sollten Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten. Sie finden die Kontaktdaten am Ende unserer Datenschutzerklärung.

Über die Datenverarbeitung

Nachfolgend lesen Sie, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir diese speichern (lassen), welche Sicherungstechniken wir verwenden und wer die Daten einsehen kann.

Webformulare

Auf unserer Website finden Sie einige Webformulare, in denen wir Sie bitten, personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihren (Firmen-)Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Webadresse und (Mobil-)Telefonnummern anzugeben. Wir verwenden diese Daten nur für den Zweck, zu dem Sie diese jeweils an uns übermitteln. Für die Übermittlung aller Formulare nutzen wir eine SSL-gesicherte Verbindung mit einem Verschlüsselungsniveau von 256 Bit. Unsere Backend-Systeme sind mit einem starken Passwort und gegebenenfalls einer Zwei-Faktor-Authentifizierung gesichert.

Transaktions-E-Mails

Wenn Sie eine Bestellung über unseren Webshop aufgeben, erhalten Sie einige E-Mails zum Status Ihrer Bestellung. Unser Versandpartner (MyParcel) erhält von uns Ihre E-Mail-Adresse, sodass Sie über den Fortschritt der Lieferung informiert werden können.

Kundenmanagement und Rechnungsstellung

Die Daten unserer Kunden werden im CRM unserer Webshop-Software gespeichert und anschließend nur für Verwaltungszwecke genutzt.

E-Mail

Für die E-Mail-Dienste nutzen wir die Server von ‘We Provide’. Der gesamte E-Mail-Verkehr ist vertraulich und kann vom Auftragsverarbeiter nicht eingesehen werden.

Webhosting und Datenbank

GP Batteries nutzt für das Hosting der Website die Dienste von ‘We Provide’. Das ist ein bekannter, in den Niederlanden ansässiger Serviceprovider. Alle Daten, die Sie uns auf unserer Website übermitteln, werden (vorübergehend oder länger) auf den Servern von We Provide gespeichert. We Provide wendet die nötigen Sicherungsverfahren an, und es ist dem Auftragsverarbeiter und seinen Mitarbeitern oder Hilfspersonen aufgrund des zwischen ihm und GB Batteries bestehenden Auftragsverarbeitungsvertrages untersagt, die Daten einzusehen oder Dritten zu übermitteln, außer in den Fällen, in denen eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht. Der Auftragsverarbeiter macht regelmäßig Backups von den gespeicherten Daten. Für diese Backups gelten dieselben Garantien und Bedingungen.

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Allgemeiner Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich für die Erbringung unserer Dienstleistungen Ihnen gegenüber. Das bedeutet, dass der Zweck der Verarbeitung immer unmittelbar mit dem von Ihnen erteilten Auftrag zusammenhängt. Wir nutzen Ihre Daten nicht für (gezieltes) Marketing. Wenn Sie uns Daten übermitteln und wir diese Daten verwenden, um auf eigene Initiative zu einem späteren Zeitpunkt Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, bitten wir Sie dafür ausdrücklich um Ihre Einwilligung. Ihre Daten werden außer zur Erfüllung buchhalterischer und sonstiger administrativer Verpflichtungen nicht an Dritte weitergegeben. Diese Dritten sind alle aufgrund des zwischen ihnen und GP Batteries bestehenden Vertrages oder auf der Grundlage eines Eids oder einer gesetzlichen Verpflichtung zur Geheimhaltung verpflichtet.

Rechtgrundlage der Verarbeitung

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht, soweit diese zur Erbringung unserer vertraglich Ihnen gegenüber geschuldeten Dienstleistungen erforderlich ist, auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), so etwa zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten.

Soweit Sie uns schließlich eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. zum Zwecke der werblichen Ansprache) erteilt haben, ist diese Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung rechtmäßig (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.  

Automatisiert erfasste Daten

Daten, die unsere Website automatisiert erfasst, werden zwecks Verbesserung unserer Dienstleistung verarbeitet. Diese Daten (beispielsweise Ihre IP-Adresse, Ihr Webbrowser und Ihr Betriebssystem) sind keine personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist in diesem Falle Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, und die vorgenannten Zwecke (insbesondere die Verbesserung unserer Dienstleistung) entsprechen unserem berechtigten Interesse.

Mitwirkung an behördlichen Ermittlungen

GP Batteries kann gegebenenfalls aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung gezwungen werden, Ihre Daten an Dritte zu übermitteln. In einem solchen Fall sind wir gezwungen, Ihre Daten weiterzugeben, werden uns dem jedoch im Rahmen des gesetzlich Möglichen widersetzen.

Aufbewahrungsfristen

Wir bewahren Ihre Daten auf, solange Sie unser Kunde sind. Das bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil speichern, bis Sie uns mitteilen, dass Sie unsere Dienste nicht mehr in Anspruch nehmen möchten. Wenn Sie uns dies mitteilen, werden wir dies auch als ein Ersuchen, Ihre Daten zu löschen, betrachten. Aufgrund geltender administrativer Verpflichtungen müssen wir Rechnungen mit Ihren (personenbezogene) Daten speichern bzw. aufbewahren. Diese Daten bewahren wir also bis zum Ablauf der hierfür geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen auf. Mitarbeiter haben jedoch keinen Zugang mehr zu Ihrem Kundenprofil und zu Dokumenten, die wir anlässlich Ihres Auftrags erstellt haben.

Ihre Rechte

Aufgrund der geltenden niederländischen und europäischen Gesetzgebung haben Sie als Betroffener bestimmte Rechte bezüglich der personenbezogenen Daten, die von uns oder in unserem Namen verarbeitet werden. Wir erläutern Ihnen nachfolgend, welche Rechte das sind und wie Sie diese Rechte geltend machen können.

Grundsätzlich senden wir zur Vermeidung von Missbrauch Abschriften und Kopien Ihrer Daten nur an die bei uns bereits geführte E-Mail-Adresse. Wenn Sie die Daten an eine andere E-Mail-Adresse oder beispielsweise per Post erhalten möchten, werden wir Sie bitten sich auszuweisen. Wir führen eine Verwaltung der abgearbeiteten Anfragen. Bei einer Löschungsanfrage archivieren wir anonymisierte Daten. Alle Abschriften und Kopien von Daten erhalten Sie in dem maschinenlesbaren Format, das wir in unserem System anwenden.

Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie vermuten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt nutzen.

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder sich auf Ihre Person ableiten lassen, zu verlangen. Sie können eine diesbezügliche Anfrage an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, senden wir Ihnen an die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer Übersicht der Auftragsverarbeiter, die diese Daten verwalten, mit Angabe der Datenkategorien, unter denen wir diese Angaben gespeichert haben.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Berichtigung der Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder sich auf Ihre Person ableiten lassen, zu verlangen. Sie können eine diesbezügliche Anfrage an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, schicken wir Ihnen an die uns bekannte Adresse eine Bestätigung, dass die Daten berichtigt wurden.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung der Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder sich auf Ihre Person ableiten lassen, zu verlangen. Sie können eine diesbezügliche Anfrage an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, löschen wir Ihre Daten und schicken Ihnen an die uns bekannte Adresse eine Bestätigung, dass die Daten gelöscht wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder sich auf Ihre Person ableiten lassen, zu verlangen. Sie können eine diesbezügliche Anfrage an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, senden wir Ihnen an die uns bekannte Adresse eine Bestätigung, dass die Daten, auf die sich Ihr Ersuchen auf Einschränkung der Datenverarbeitung bezieht, nicht mehr verarbeitet werden.

Recht auf Übertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht, die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder sich auf Ihre Person ableiten lassen, von einem Dritten verarbeiten zu lassen. Sie können eine diesbezügliche Anfrage an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage angenommen wird, senden wir Abschriften und Kopien aller Daten über Sie, die wir verarbeitet haben oder die in unserem Auftrag durch andere Auftragsdatenverarbeiter verarbeitet wurden, an die uns bekannte E-Mail-Adresse. Wahrscheinlich kann GP Batteries in einem solchen Fall die Dienstleistung nicht fortsetzen, da die sichere Verknüpfung von Datenbeständen nicht mehr garantiert werden kann.

Widerspruchsrecht und andere Rechte

Sie haben in bestimmten Fällen das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder im Auftrag von GP Batteries zu widersprechen. Wenn Sie der Datenverarbeitung widersprechen, setzen wir sofort die Datenverarbeitung in Erwartung der abschließenden Bearbeitung Ihres Widerspruchs aus. Wenn Ihr Widerspruch begründet ist, stellen wir Ihnen Abschriften und/oder Kopien der Daten, die wir verarbeiten (lassen), zur Verfügung und stellen anschließend die Verarbeitung dauerhaft ein.

Sie haben außerdem das Recht, nicht einem vollautomatisierten Entscheidungsverfahren oder Profiling unterworfen zu werden. GP Batteries verarbeitet Ihre Daten nicht in einer solchen Weise. Sollten Sie dennoch der Meinung sein, dass Ihnen ein solches Recht zusteht, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten wenden.

Cookies

Google Analytics

Auf unserer Website werden im Rahmen des “Google Analytics”-Dienstes Cookies vom amerikanischen Unternehmen Google gespeichert. Wir nutzen diesen Dienst um zu erfassen, wie Besucher die Website nutzen, und um Berichte darüber zu erhalten. Dieser Auftragsverarbeiter ist möglicherweise aufgrund geltender Gesetze und Vorschriften verpflichtet, Dritten Einsicht in diese Daten zu gewähren. Wir haben Google nicht gestattet, die erlangten Analytics-Informationen für andere Google-Dienste zu nutzen.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu ändern. Auf dieser Seite finden Sie jedoch immer die aktuellste Fassung. Wenn eine neue Fassung der Datenschutzerklärung Folgen für die Art der Verarbeitung bereits erfasster Daten von Ihnen hat, informieren wir Sie hierüber per E-Mail.

Kontaktdaten 

GP Batteries

Postanschrift:              
Postbus 89, 5750 AB Deurne

Telefonnummer:
+31 (0)493 671 555

E-Mail:         
natalie.vd.berkmortel@brandsgroup.com    

Ansprechpartner:         
Natalie van den Berkmortel
+31 (0)493 671 555